Browsing: Verständlichkeit

0 Alle Jahre wieder

Verständlichkeit hängt oft von der Erwartung ab, die eine Leserin oder ein Leser an den Text mitbringt. Beispielsweise schrecken wissenschaftliche Texte mit Fussnoten und Literaturverzeichnis manche Leute grundsätzlich ab. Verbreiteter Abschreckungscharakter darf sicher auch amtlichen Formularen zugerechnet werden. Im letzten Jahr war ich mal eine Nacht lang etwas schlaflos. Auf einem Privatsender übertrugen sie alte […]

0 Du sollst nicht verstehen

„Das 18-270mm F/3.5-6.3 Di II VC* PZD bietet an digitalen Spiegelreflexkameras mit APS-C-großem Sensor einen atemberaubenden 15fach Zoombereich, schnellen PZD (Piezo Drive) Autofokus sowie einen hocheffektiven VC Bildstabilisator bei minimaler Größe und Gewicht.“ Dieses abschreckende Buchstaben- und Zahlen-Ungetüm steht nicht etwa in einem Fachbuch, sondern in einer Anzeige für Fotozubehör. Fachliche Informationen in Werbeanzeigen sind […]

0 Vertrauen durch Verständlichkeit in der Finanzkommunikation

In den letzten Jahren haben Medienkonsumentinnen und -konsumenten mehr von der Finanzwelt mitbekommen als in der Zeit vor der Finanzkrise. Verstehen sie aber auch, wie die Krise zustande kam und wie unser Finanzsystem funktioniert? Über komplexe Sachverhalte zu reden / schreiben ist anspruchsvoll und die Finanzkommunikation muss im Bezug auf Verständlichkeit verschiedene Hürden überwinden. Es […]