0 Wie man Strom aus erneuerbaren Energien verständlich vermarktet

Obwohl die Mehrheit der Bevölkerung eine positive Einstellung zu Solar-, Wasser- und Windstrom hat, ist das Wissen über solche Produkte relativ gering. Viele Leute haben auch keine Lust, komplizierte Abhandlungen darüber zu lesen. Unser Projekt “Ökopower oder Naturstrom” ist beendet. Die Studie kommt zum Ergebnis, dass die Kaufbereitschaft für Strom aus erneuerbarer Energie steigt, wenn […]

0 Verständlich kommunizieren

Wer verständlich kommuniziert, erzielt Wirkung. Und jeder, der mit einigermassen wachem Verstand durch die Welt geht, weiss: Längst nicht alle Menschen kommunizieren verständlich. Auch Unternehmen haben manchmal Mühe, ihre Ziele und Produkte verständlich weiterzugeben. Darum widmen wir uns am Institut für Kommunikation und Marketing IKM dem Problem der Verständlichkeit. Während viele Ratgeber von “Verständlichkeit” sprechen, […]

0 “Versichern heisst verstehen”

Mit dem Slogan “Versichern heisst verstehen” macht die Versicherungsgruppe ERGO von sich reden. Sie hat sich ihre Verständlichkeit jetzt TÜV-zertifizieren lassen. Wir haben hier schon einige Beispiele präsentiert, in denen die Verständlichkeit verbessert werden könnte. Es gibt aber auch positive Beispiele aus der Wirtschaft. Immer mehr Unternehmen merken, dass Verständlichkeit ein verkaufsfördernder Faktor sein kann, […]

0 Facial recognition for audience measurement

Big brother is watching you
British digital out-of-home operator Amscreen is to become one of the biggest users of facial recognition for audience measurement, rolling out Quividi’s technology to more than 6000 screens across its networks over the coming months.
The fast-growing operator, which has been expanding into Europe and now gets more than 50m views each […]

0 „Outdoor ads prompt action, but tech knowledge is spotty“

Interactive Europe digital out-of-home research
New research into the way that European consumers interact with outdoor advertising has illustrated “golden rules” for the medium, according to CBS Outdoor International, despite patchy awareness of some interactive technologies.
The media owner said that the latest Interactive Europe report, a pan-European survey covering nearly 5300 urban consumers in six countries, […]

0 Verständlich werben jenseits von Sprach – und Kulturgrenzen

– O jetzt hanni grad z’Geheimrezäpt vergässe, Gottv…. Wie goht’s scho wieder? [Die Sennen schweigen] – Wotscht au e bess? Die kundige Leserschaft wird einen Werbespot für Appenzeller Käse mit dem deutschen Imageträger Uwe Ochsenknecht erkannt haben. Seit nunmehr 10 Jahren mimt der bekannte Schauspieler in TV-Spots einen deutschen Touristen, der vergeblich versucht, zwei urigen […]

0 Die Joker-Frage. Verständlichkeit im Wahlkampf-Interview

Kandidierende im Wahlkampf befinden sich oft in einem Dilemma: Einerseits müssen sie sich im Gespräch mit den Medien profilieren, auch um sich von ihren Kontrahentinnen und Kontrahenten abzugrenzen. Andererseits birgt eine zu starke Zuspitzung die Gefahr, dass sich weniger Menschen mit ihrer Position identifizieren können. Im Umgang mit diesem Dilemma greifen Politikerinnen und Politiker auch […]

0 TNT x Duval Guillaume: „Push to Add Drama“

To launch Turner Broadcasting’s series and movie channel TNT in the Netherlands a new dramatic piece of the now famous red button was shot in the quiet town of Dordrecht . When innocent passers-by dare to push the button, pure TNT-drama unfolds with a slightly new twist: close ‘participation’ of the public. Strategy was to

0 Das Schiff ist auf Kurs – Ist es das? Über den Gebrauch von Metaphern in Präsentationen

“Wir dürfen festhalten, dass es uns trotz den gegenwärtigen herausfordernden Zeiten gelungen ist das Schiff auf Kurs zu halten.” “Die kurze Zeit konnte bestmöglich genutzt werden, um unseren Profit zu optimieren.” “Leider wirken sich die gegenwärtigen Wechselkursprobleme wie Sand im Getriebe aus.” Der Gebrauch von Metaphern ist in vielen Präsentationen ein beliebter und vielgepriesener rhetorischer […]

1 40 41 42 43 44