0 Kultmarken, Kolanuss und Rock ’n’ Roll: Gruppenarbeiten im CAS Brand Management

Im CAS Brand Management erwerben Studierende Fachwissen aus den unterschiedlichsten Facetten der Markenführung und wenden die gelernten Modelle auch praktisch an. Der zweite Qualifikationsschritt besteht darin, eine Markenstrategie und die operative Markenführung einer konkreten Marke zu beurteilen. Wir haben die Teilnehmenden des CAS mit Start August 2019 gefragt, die Gruppenarbeiten für die Leserinnen und Leser

0 MAS-Diplomfeier mit 34 neuen Kommunikations- und Marketingspezialisten im November 2019

Ende November haben 34 Absolventinnen und Absolventen am Institut für Kommunikation und Marketing IKM der Hochschule Luzern – Wirtschaft anlässlich der 28. MAS-Diplomfeier des IKM ihr Diplom erhalten. Die Feierlichkeiten fanden im Hotel Chateau Gütsch Luzern statt. Unter den Absolventen schlossen zwölf Studierende den Master of Advanced Studies (MAS) in «Brand and Marketing Management» sieben

1 Rezept für Data-Driven Marketing

«Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts» ist ein geflügeltes Wort dieser Tage und scheint sich in den Umsätzen und Gewinnen von Daten sammelnden Konzernen wie Facebook und Google zu bestätigen. Viele Unternehmen überlegen sich deshalb heute zu recht, wie sie Daten sammeln und auch nutzen- und gewinnbringend einsetzen oder Kosten einsparen können. Auch im

0 Praxis-Exkursion zu Pilatus Flugzeugwerke

Der Ausflug zur Pilatus Flugzeugwerk AG ist einer der Highlights des CAS Marketing and Multichannel Communications. Im CAS vermitteln und vernetzen wir die Kommunikationsinstrumente in einem Multi-Channel-Marketing Konzept. Weitere Inhalte sind u.a. Customer Experience, CRM und Big Data, Pricing sowie ein Workshop, bei dem Studierende selbst Content, Copy und kurze Videosclips produzieren. Die Führung bei Pilatus

0 WebStage Masters am 14. November – was Sie erwartet

Am Donnerstag 14. November finden in Zürich die WebStage Masters, Fachkonferenz für Social Content Creation, statt. Ich habe mich mit Tanja Herrmann, Geschäftsführerin von WebStages, über den Event unterhalten. Bei der Veranstaltung vom vergangenen Jahr ging es überwiegend um die Entwicklungen auf dem Schweizer Influencer-Markt und die Kosten eines Influencers. Was wird in diesem Jahr

0 Mit Small Data zu intelligenten Business-Entscheidungen – fit für die Connecta

Um intelligente Business-Entscheidungen treffen zu können, benötigt es vor allem relevante Informationen und Wissen. Beides generiert man heute aus Daten. Mit Small Data haben Sie bereits eine wertvolle Grundlage für das Treffen von Entscheidungen. Doch welche Systeme nutzt der Mensch bei Entscheidungen, weshalb sind Daten besser als Meinungen und wie gross ist der Unterschied zwischen

3 Weshalb persönliche Interaktionen in der Digitalisierung wichtiger denn je sind

Die Digitalisierung steigert oftmals die Effizienz in Unternehmen, reduziert aber gleichzeitig die sozialen, persönlichen Interaktionen zwischen Unternehmen und Kunden. Sich durch persönlichen Kundenkontakt zu differenzieren, ist aus meiner Sicht eine grosse Chance. Wie Firmen dies tun können und weshalb der persönliche Kundenkontakt immer stärker zum Extra wird, lesen Sie in meinem Blogbeitrag. Das primäre Ziel

0 Markenkiller Plattform-Ökonomie? Brandmanagement in Zeiten des preisgetriebenen E-Commerce

Die wirklich systemverändernden Revolutionen geschehen nicht mit dem einen grossen Knall. Im Gegenteil: Systemverändernde Revolutionen nagen Tag für Tag an bestehenden Mustern und Gewohnheiten, untergraben, durchlöchern nicht sichtbar Fundamente bis zu dem Moment, an dem ein Symbol der «alten Ordnung» scheinbar ganz plötzlich zusammenbricht – öffentlichkeitswirksam. Das gilt für Kulturen, politische Systeme, aber auch Unternehmen

1 2 3 4 51