Author Michael Kreuzer

Michael Kreuzer

Michael Kreuzer (Dr. rer. oec.) unterrichtet an der Hochschule Luzern, an anderen Schweizer Hochschulen und an der Universität Bern zu Themen rund ums Marketing. Er hat sich auf die Gestaltung von Geschäftsbeziehungen spezialisiert. Michael Kreuzer ist Lehrbeauftragter im CAS Consumer Behaviour and Insights sowie im CAS Sales and Distribution Management.

3 Weshalb persönliche Interaktionen in der Digitalisierung wichtiger denn je sind

Die Digitalisierung steigert oftmals die Effizienz in Unternehmen, reduziert aber gleichzeitig die sozialen, persönlichen Interaktionen zwischen Unternehmen und Kunden. Sich durch persönlichen Kundenkontakt zu differenzieren, ist aus meiner Sicht eine grosse Chance. Wie Firmen dies tun können und weshalb der persönliche Kundenkontakt immer stärker zum Extra wird, lesen Sie in meinem Blogbeitrag. Das primäre Ziel