Mit internem Campaigning zum Unternehmenserfolg

0
Teilen.

Über den Autor/ die Autorin

Antonia Steigerwald

Antonia Steigerwald ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikation und Marketing IKM.

Die Firmenkultur und die Mitarbeitenden sind entscheiden für den Erfolg eines Unternehmens. Am Campaigning Summit Switzerland 2018 zeigt Referentin Lucy Quist, welche Rolle internes Campaigning dabei spielt und wie man gemeinsame Überzeugungen kreiert.

Lucy Quist ist Vorsitzende des African Institute for Mathematical Sciences und Mitbegründerin von FreshBakery, der Muttergesellschaft der Bezahlplattform FreshPay in der Demokratischen Republik Kongo.

Mit Campaigning Denkweisen verändern

Als erste CEO des multinationalen Telekommunikationsunternehmens Airtel Ghana verhalf Quist dem Unternehmen zu einer Neupositionierung und führte es durch eine Fusion. Heute ist Airtel Ghana eine der beliebtesten Marken des Landes. Um ein Unternehmen zu transformieren und eine beliebte Marke zu schaffen, müssen die Mitarbeitenden ihre Rolle im Transformationsprozess finden. Das heisst also zunächst Menschen für die Ideen und Ziele zu gewinnen, die das Unternehmen verfolgt und interne Veränderungen zu bewirken, internes Campaigning also.

Lucy-Quist-am-Campaigning-Summit-Switzerland-2018

CSCH18

Am 16. März 2018 findet der 6. Campaigning Summit Switzerland (#CSCH18) statt. In ihrem Referat «Internal Campaigning for Business Success» erklärt Lucy Quist ihre Campaigning-Instrumente, um die Firmenkultur zu transformieren und die Mitarbeitenden für den Erfolgsprozess des Unternehmens zu gewinnen.

Quellen

  • «Internal Campaigning»: Mit Lucy Quist zum Unternehmenserfolg auf dem Campaigning Summit Switzerland, 8. November 2017, campaigning.swiss
  • «Mit Lucy Quist zum Unternehmenserfolg», Jan/Feb 2018, persoenlich.com
  • Website von Lucy Quist, lucyquist.com

Kommentar hinterlassen