CSCH18: Zum Erfolg durch Komplizenschaft

0
Teilen.

Über den Autor/ die Autorin

Antonia Steigerwald

Antonia Steigerwald ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikation und Marketing IKM.

Nadja Schnetzler ist Expertin für Innovation, Kollaboration und Kommunikation. Am Campaigning Summit Switzerland zeigt sie wie man mit Komplizenschaft Campaigning-Ziele erreicht.

Am 16. März 2018 referiert Nadja Schnetzler zum Thema «Leadership – zum Erfolg mit Komplizen».

Nadja-Schnetzler-am-Campaigning-Summit-Switzerland-2018 Als Gründerin und Initiantin mehrerer Unternehmen und Projekte hat sie schon viele Menschen und Ziele erreicht: Unternehmen wie «Word and Deed», BrainStore oder Project R hat Nadja massgebend mitgestaltet. Ausserdem ist sie TEDx Referentin und Buchautorin von «Die Ideenmaschine: Methode statt Geistesblitz – Wie Ideen industriell produziert werden».

Das Project R sorgte schon vor dem Start für Aufsehen in der Schweizer Medienlandschaft. Von April bis Mai 2017 wurde eine Crowdfunding-Kampagne für das digitale Magazin «Republik» von Project R lanciert und mit über 13.000 mobilisierten Supportern ein neuer Weltrekord aufgestellt. Project R will nach eigenen Angaben die Demokratie fördern, indem diese den Journalismus als vierte Gewalt stärkt.

«Der 6. Campaigning Summit Switzerland diskutiert, wie man mit Campaigning in Führung kommt. Campaigning ist dabei als ein strategisch gesteuerter Prozess zum Verändern von Verhalten, Denken und Wissen von Zielgruppen zu verstehen», Peter Metzinger, Veranstalter des Campaigning Summit Switzerland.

Mehr zu Nadja Schnetzler


Kommentar hinterlassen