Digitalisierung im International Marketing – Herausforderungen und Ausblick

0
Teilen.

Über den Autor/ die Autorin

Antonia Steigerwald

Antonia Steigerwald ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikation und Marketing IKM.

In einem Interview für die zweite Ausgabe 2016 des DirectNews-Magazine der Post CH AG, hat Prof. Dr. Anja Janoschka Fragen zur richtigen Wahl der Kommunikationsmittel im International Marketing beantwortet. Welche Marketingherausforderungen für Schweizer Exportmärkte bestehen, hängt immer auch von den eigenen Zielen und den kulturellen Gegebenheiten vor Ort ab.

Was sich jedoch sicher sagen lässt, ist, dass Social Media immer wichtiger wird. «Das Direct Marketing wird digitaler und vernetzter. Ich denke aber, dass die Offline-Instrumente bestehen bleiben», sagt Prof. Janoschka, Leiterin des CAS International Marketing and Communication.

Lesen Sie den ganzen Artikel «Offline-Instrumente bleiben bestehen»

Quelle: DirectNews (2016): «Offline-Instrumente bleiben bestehen», in: Direct News Magazine, Nr. 2.


Kommentar hinterlassen