IKM Update: Digitale Kunden

0
Teilen.

Über den Autor/ die Autorin

Antonia Steigerwald

Antonia Steigerwald ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikation und Marketing IKM.

Am Donnerstag, den 21. Mai findet das IKM Update zum Thema «Digitale Kunden – Verhalten, Herausforderungen, Datenspuren» statt. 

Die Digitalisierung hat sowohl das Verhalten der KonsumentInnen als auch das Marketing nachhaltig verändert. Bei allem was KonsumentInnen im Internet tun, sie hinterlassen Spuren. Egal ob er oder sie online einkauft, digital Zeitung liest, nach Informationen sucht oder einen Kommentar verfasst: das Online-Verhalten kann von Website-Betreibern erfasst, ausgewertet und zur gezielten Ansprache genutzt werden.

Konsumentenforschung

Diese Veränderungen in den letzten Jahren stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen, welche nicht nur technischer Natur sind, sondern notwendig ist auch eine Neudefinition herkömmlicher Businessmodelle und deren Organisation. Das IKM lädt drei Fachexperten dazu ein, das veränderte Konsumentenverhalten, die neuen Herausforderungen für Unternehmen sowie den Nutzen der hinterlassenen Datenspuren zu analysieren und vorzustellen.

Ans Stecher (Data Detective bei der NZZ): Das digitale Leseverhalten bei der NZZ
Martin Hellweg (Safe Surfer Stiftung): Digitale Innovationen in Zeiten zunehmender Sensibilität für die Privatsphäre
Felix Bernet (Leiter Online-Forschung LINK Institut): Innovative Methoden der Online-Marktforschung

Veranstalter: Institut für Kommunikation und Marketing IKM, Hochschule Luzern – Wirtschaft
Datum: Donnerstag, 21. Mai 2015
Zeit: 18:00 – 19:30 Uhr, mit anschliessendem Apéro
Ort: Hans-Lütolf-Auditorium (1.24, 1. Stock), Hochschule Luzern – Wirtschaft, Zentralstrasse 9, CH-6002 Luzern

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung

Kommentar hinterlassen