Browsing: Unternehmenskommunikation

0 Wie wird interne Nachhaltigkeit kommuniziert? – Eine Herausforderung mit vielen Lösungsansätzen

Unternehmen müssen nachhaltig sein. Diese Nachricht nach aussen zu verkaufen ist kein Leichtes. Die eigenen Mitarbeitenden davon zu überzeugen ist aber eine ganz andere Herausforderung. Am IKM Update vom 6. November 2017 referierten drei Experten zum Thema «Nachhaltigkeit in Unternehmen: Kaleidoskop der Möglichkeiten» und zeigten Lösungsansätze auf, um auch intern überzeugend Nachhaltigkeit zu vermitteln.

0 Unternehmenskommunikation neu denken

Das Internet ist das dominante Medium der Jetztzeit. Es stellt etablierte Gesellschaftsstrukturen auf den Kopf. Wir reden von Disruption. Sie verläuft rasant und unaufhaltbar. Sie erhitzt zusehends die Gemüter in den Chefetagen: Bloss nicht den Anschluss verpassen! Erfolg garantierende Strategien gibt es nicht. In diesem dynamischen Umfeld weiss niemand, was übermorgen sein wird. Perspektiven bieten

1 Wie man Text und Bild in Folien richtig anwendet

Bild und Text gehören in der heutigen Medienwelt zusammen. Je nach Kommunikationsmittel variieren jedoch die Arten der Anwendung und der Bild-Text-Kombination. In diesem Beitrag finden Sie drei Tipps, die Sie sich für Präsentationen merken sollten.

0 Interne Unternehmenskommunikation – die Relevanz steigt

Ein neues Forschungsprojekt am Institut für Kommunikation und Marketing (IKM) der Hochschule Luzern – Wirtschaft widmet sich den veränderten Bedingungen der internen Kommunikation. Dabei wird in einem ersten Schritt der Fokus auf die interne Kommunikation in der Schweiz gerichtet. In einem zweiten Schritt soll die Entwicklung der internen Kommunikation der Schweiz alle zwei Jahre erfasst und in

0 Anforderungen an Markenführung und Kommunikation

Eine gute Markenführung und Kommunikation sind wesentliche Eckpfeiler einer erfolgreichen Unternehmenspolitik. Durch die Digitalisierung der Medien besteht die Herausforderung zu erkennen, welche Facetten bestehender Marken- und Kommunikationsstrategien anzupassen sind. Gleichzeitig dürfen die unverändert gültigen Eckpfeiler erfolgreicher Markenpolitik und Kommunikation nicht ausser Acht gelassen werden.