Browsing: Konsumentenforschung

0 «ShareCity» beim Schweizerischen Städtetag in Montreux

In der Diskussion zu «Sharing Cities» stehen für einmal nicht nur internationale Städte wie Singapur, Mailand oder Barcelona im Zentrum – und auch nicht nur Diskussionen um Verbote von AirBnB und Uber. Schweizer Städte setzen sich immer mehr konstruktiv mit Sharing Economy auseinander. Dies wurde deutlich beim Schweizer Städtetag in Montreux mit dem Hauptthema «Stadt

0 Gig Economy: die neue Form der Sklaverei?

Sehr kurzfristig angelegte Arbeitsverhältnisse, meist über digitale Plattformen vermittelt, werden als Gig Economy bezeichnet. Erste Stimmen mahnen, die Gig Economy sei eine neue Form der Sklaverei. Der Vorwurf verfehlt das Problem.

0 Mobil und Digital in Orlando – AMA Winter Conference 2017

Thomas Wozniak und Dorothea Schaffner haben gemeinsam mit einem Forschungsteam der Universität St.Gallen auf der AMA Winter Conference einen Beitrag mit dem Titel «Mobile Consumer Segments’ Perception and Usage of Location-based In-store Mobile Shopper Marketing» eingereicht. Der Beitrag wurde in einem Double-blind Peer-Review-Verfahren akzeptiert und letzten Freitag in Orlando durch Thomas Wozniak präsentiert.

0 Strategien zur Vermarktung komplexer Produkte

Ein Forschungsprojekt der Hochschule Luzern untersucht, wie ein komplexes Produkt wie Strom vermarktet werden kann. Im Zentrum stehen Strategien der Emotionalisierung: Wie kann ein persönlicher Bezug zum Produkt aufgebaut werden? Wie wird ein unsichtbares Produkt – wie Strom – im Alltag sichtbar?

1 2 3