Campaigning – «You need a burning desire»

0
Share.

Über den Autor/ die Autorin

Antonia Steigerwald

Antonia ist Content & Community Managerin am Institut für Kommunikation und Marketing IKM.

Anlässlich des fünften Campaigning Summit Switzerland gab Veranstalter Peter Metzinger einen Rückblick auf die fünf wichtigsten Campaigning-Lektionen aus den letzten Jahren. Auch die vier anderen Referate leiteten an zum erfolgreichen Campaigning.

Zusammenfassend wurden am 31. März 2017 die Erfolgsfaktoren Einfachheit, Empathie, Zielgruppenorientierung, Innovation und die Wahl der richtigen Ziele aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.

Mit einer Rede eröffnet und moderiert wurde der Summit erneut von Stephan Klapproth.

Advocacy-Campaigns

Jonathan Ellis, Head of Policy Research and Advocacy beim British Red Cross, sagte:

    What is campaigning?

  • Identifiying a clear problem and solution
  • Knowing who has the power to make this change and what influences them
  • Having a burning desire to see policy or practice change

Seine Lektion aus 15 Jahren Advocacy-Kampagnen ist:

Eine Kampagne dreht sich um ein Wort

Michael Brandtner, Markenpositionierungsexperte, Associate von Ries & Ries, betonte, dass sich Marken mit einem einzigen Wort positionieren sollten.

«Das Gesetz der Fokussierung:
Die stärksten Marken sind rund um eine zentrale Idee, im Idealfall ein Wort aufgebaut.»

Campaigning der Zukunft

Nach einem Lachyoga-Workshop gab Veranstalter Peter Metzinger einen Rück- und Ausblick seiner fünf wichtigsten Lektionen aus den vergangenen fünf Campaigning Summits Switzerland.

Mit Campaigning in die Zukunft

  • Campaigning baut auf Empathie
  • Campaigning ist echter Dialog
  • Campaigning befähigt Menschen zum Mitmachen
  • Campaigning ist innovativ
  • Campaigning setzt auf rollende Planung, Flexibilität und ständiges Dazulernen

Kampagnen aus dem Nichts

Team Operation Libero, die liberale politische Bewegung, gewährte einen Blick hinter die Kulissen ihrer Kampagnenorganisation.

Die exponentielle Organisation

Yuri van Geest erläuterte sein Konzept der exponentiellen Organisation als effektiven Schutz gegen die disruptiven Folgen der Digitalen Transformation.

BarCamps

Zwischendurch gab es zwölf BarCamp-Sessions, in denen Teilnehmende eigene Fragestellungen mit anderen Teilnehmenden bearbeiteten.

Mehr zum Campaigning Summit Switzerland

Campaigning Summit Switzerland – Die Referenten und ihre Themen


Leave A Reply